Blog

Zur Blog-Übersicht

Data Science als Digitalkompetenz der Zukunft – Gute Gründe sich zu bewerben

Das Interesse an dem im Januar angekündigten Stipendienprogramm für Anfänger und Fortgeschrittene im Bereich Data Science beim Online-Bildungsdienstleister Udacity ist groß: Zahlreiche Bertelsmann-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter haben sich bereits für das Programm beworben – doch noch gibt es die Chance auf einen Stipendienplatz. Interessenten können sich bis zum 22. April bewerben. In einem kurzen Video erklären fünf Kolleginnen und Kollegen, unter anderem von Prisma Media, BMG und Arvato, warum sie sich schon für die Stipendieninitiative beworben haben und was sie sich von dem Programm erhoffen.

Data Science als Digitalkompetenz der Zukunft – Gute Gründe sich zu bewerben

Die Botschaft ist eindeutig: Der Umgang mit großen Datenmengen wird bei der Gestaltung vieler Geschäftsprozesse in der Zukunft eine große Rolle spielen. Umso wichtiger ist es, sich frühzeitig und grundlegend mit dem Thema vertraut zu machen – hierfür bietet das Stipendienprogramm die ideale Möglichkeit. Wie im Januar angekündigt (siehe Blog-Artikel), kooperiert Bertelsmann bei diesem Projekt mit dem Online-Bildungsanbieter Udacity. Da die Bewerbungsfrist erst am 22. April ausläuft, haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hier (www.udacity.com/bertelsmann-data-scholarships) weiterhin die Chance sich auf einen der 15.000 Stipendienplätze zu bewerben.

Paulina de BrossesDas Udacity Data Science Scholarship Program ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. „Das Programm bietet großartige Chancen für jeden, der mehr über Data Science in der Medienbranche erfahren möchte“, sagt zum Beispiel Paulina de Brosses, Junior Strategy Analyst bei der RTL Group. „Ich freue mich deshalb sehr, meine große Motivation in dieses Programm einbringen zu können, und bedanke mich für diese Gelegenheit bei Bertelsmann und Udacity.“

Das Wichtigste in Kürze

Bis zum 22. April können sich Interessenten für das Udacity Data Science Scholarship Program bewerben, bevor im Mai die erste Kursphase beginnt. Insgesamt werden 15.000 Stipendien an Bertelsmann-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter sowie an externe Interessenten vergeben. Sie nehmen zunächst an dem dreimonatigen Challenge-Kurs „Intro toThe Udacity scholarship program at a glance Descriptive Statistics“ teil. Die Stipendiaten werden dabei von erfahrenen Udacity-Mentoren und Community-Managern unterstützt. Zum Abschluss erhalten sie als Teilnahmebestätigung einen „Badge“, der zum Beispiel in Social-Media-Kanälen wie Linkedin oder Xing verwendet werden kann. Die 1.500 besten Studierenden dieser ersten Phase qualifizieren sich für eines von drei Nanodegree-Programmen bei Udacity: „Data Foundations“, „Business Analyst“ oder „Data Analyst“. Alle Kosten für das Stipendienprogramm werden zentral von Bertelsmann getragen.

Bewerben Sie sich direkt auf der Homepage von Udacity: www.udacity.com/bertelsmann-data-scholarships 

(benet)

Mehr zu diesem Thema

Ähnliche Artikel