Blog

Zur Blog-Übersicht

Digitale Trends erleben und im Job einsetzen

Was genau ist eigentlich Künstliche Intelligenz? Inwiefern werden Virtual oder Augmented Reality die Grenzen zwischen der digitalen und der physischen Welt überbrücken und die Kommunikationsplattformen der Zukunft prägen? Wie kann die Blockchain-Technologie Transaktionssysteme schneller, preiswerter und sicherer machen? Und was bedeutet das eigentlich für Bertelsmann und seine Geschäfte? – Fragen wie diesen geht das Programm „Digital Lounge“ der Bertelsmann University auf den Grund und richtet sich damit an alle, die sich für die neuesten digitalen Trends interessieren und sich einen Überblick über aktuelle Entwicklungen verschaffen möchten.

Digital Lounge

Erstmals ist das Programm dabei ab dem Jahr 2019 für alle interessierten Bertelsmann-Fach- und Führungskräfte geöffnet – bislang war die Teilnahme nur über Nominierungen möglich. Die eintägige Präsenzveranstaltung wird auf Deutsch und Englisch zum einen in Berlin, zum anderen auf Spanisch in Barcelona sowie auf Englisch in New York angeboten. Anmeldungen sind nach Absprache mit dem Vorgesetzten ab sofort im peoplenet möglich.

In dem Video, das diesem Artikel beigefügt ist, erzählen Kolleginnen und Kollegen, die bereits an der „Digital Lounge“ teilgenommen haben, von ihren Erfahrungen und Learnings aus dem Weiterbildungsangebot. Darüber hinaus gibt das Video auch einen Einblick in den Ablauf und die praktischen Einheiten des Programms.

„Umfassender Überblick über digitale Trends“

Evangelos Papathanassiou„Die ‚Digital Lounge‘ bietet tiefe und detaillierte Exkurse in diverse, für die digitale Transformation von Bertelsmann relevante Themen – und gleichzeitig Einsichten in die ihnen zugrunde liegenden Trends und Entwicklungen“, erklärt Strategy Consultant Evangelos Papathanassiou, einer der Speaker in dem Programm der Bertelsmann University. „Diese besondere Kombination aus breiten Perspektiven einerseits, und anfassbaren, konkreten Fällen und Beispielen andererseits, macht die ‚Digital Lounge‘ für Experten und Neulinge gleichermaßen relevant: beide gewinnen mit einer Teilnahme neues Wissen, aber auch Inspiration und Motivation für ihre tägliche Arbeit.“

Julian WeissJulian Weiss von der Mediengruppe RTL Deutschland hat bereits an dem Programm der Bertelsmann University teilgenommen. Sein Fazit: „Bei der Digital Lounge habe ich einen umfassenden Überblick über die neuen digitalen Trends erhalten und herausgefunden, wo wir uns in diesem Kontext derzeit befinden. Diese Erkenntnisse werde ich in meine tägliche Arbeit und zukünftige strategische Entscheidungen einfließen lassen.“

Niamh CunninghamAuch Niamh Cunningham von Arvato SCM Ireland blickt positiv auf die Veranstaltung zurück: „Ich denke, die Kernbotschaft für uns bei Bertelsmann und jegliche Akteure aus der Medienbranche ist, dass wir unseren Fokus auf eine andere Art der Interaktion mit unseren Kunden legen müssen. Wir können großen Mehrwert schaffen und positiv herausstechen, wenn wir das Kundenerlebnis in den Fokus stellen. Die Digital Lounge hat mir in dieser Hinsicht die Augen geöffnet, und ich empfehle die Veranstaltung gerne weiter. Es war großartig!“

Experten aus der digitalen Praxis

Neben den Themenbereichen Artificial Intelligence, Virtual und Augmented Reality, Blockchain und Voice Interface, also die Steuerung von Geräten und Dienstleistungen über Sprache, spielen auch aktuelle Entwicklungen in Social Media oder bei Online Videos eine wichtige Rolle in der „Digital Lounge“. Auch die globale Vernetzung von Personen, Orten und Informationen mit Sensoren beispielsweise in Kühlschränken oder Autos – Stichwort „Internet Of Everything“ – sind ein Thema. Die Präsentationen der Inhalte übernehmen Experten und Gründer, die in der digitalen Branche tätig sind. In praktischen Einheiten können die Teilnehmer des Programms digitale Trends „am eigenen Leib erfahren“ und beispielsweise Virtual- und Augmented-Reality-Geräte ausprobieren.

So erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer insgesamt einen tiefen Einblick in die dynamischen Entwicklungen der digitalen Welt, erfahren, wie sich diese auf die Gesellschaft und das Verbraucherverhalten auswirken und gewinnen dabei auch konkrete Impulse für ihre Geschäftsbereiche.

Detaillierte Informationen und Termin- sowie Preisangaben zum Weiterbildungsangebot „Digital Lounge“ finden Sie hier. (benet) 

Ähnliche Artikel