Blog

Zur Blog-Übersicht

"Leadership Journey for Leaders of Managers" geht in die zweite Runde

Die im Jahr 2017 Leadership Journey for Leaders of Managers von der Bertelsmann University neu konzipierte „Leadership Journey for Leaders of Managers“ geht in die zweite Runde. Dieses regionale Programm wird in Deutschland, Frankreich, Europa und den USA angeboten und richtet sich an Führungskräfte von Führungskräften, die selbst wiederum ein Team leiten. Impressionen und Erfahrungsberichte aus dem ersten Jahr der Programmreihe finden Sie im nebenstehenden Videoclip.

Immanuel Hermreck“Bertelsmann und seine Geschäfte werden zunehmend digitaler. Angesichts der Komplexität und Geschwindigkeit der damit verbundenen Veränderungen möchten wir unsere Führungskräfte aktiv dabei unterstützen, ihre digitalen Skills zu schärfen. Die ‚Leadership Journeys‘ bieten ihnen die Möglichkeit, sich praxisnah mit diesen Herausforderungen sowie der zunehmenden Verzahnung von Leadership- und Business-Themen auseinanderzusetzen. Damit trägt die Programmreihe dazu bei, Bertelsmann-Führungskräfte topfit zu machen für die Anforderungen des digitalen Zeitalters“, beschreibt Personalvorstand Immanuel Hermreck das neue Konzept.

Die Leadership Journey im Überblick

An der Pilotprogrammreihe nahmen insgesamt rund 85 Führungskräfte aus über zehn Ländern und fast allen Bertelsmann-Unternehmensbereichen teil. So kamen Teilnehmerinnen und Teilnehmer der „Leadership Journey for Leaders of Managers – Europe“ beispielsweise aus Finnland, Belgien, Ungarn, den Niederlanden, Großbritannien oder Polen.

Während der „Leadership Journey for Leaders of Managers“ setzen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in jeweils drei Modulen à drei Tagen mit ihrer Rolle als Führungskraft von Führungskräften und ihren rollenspezifischen Herausforderungen auseinander. Dies passiert unter anderem anhand von Fallbeispielen aus ihrem eigenen beruflichen Umfeld. Dabei reflektieren sie ihren persönlichen Führungsstil und ihren Einfluss auf andere und bauen Beziehungen mit Kollegen aus anderen Ländern sowie Unternehmensbereichen auf.

Neben der Reflektion der eigenen Führungswirkung werden die Themenschwerpunkte „Steuerung komplexer Organisationen“, „Strategie-Implementierung“, „Change Leadership“ sowie „Innovationsmanagement“ bearbeitet, wobei der Fokus immer auf der Frage liegt, wie die Führungskräfte in diesen Themen optimal wirksam werden.

Seit 2018 erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusätzlich einen exklusiven Zugang zur digitalen Bibliothek der Harvard-Business-Publishing („Leading Edge“), mit deren Inhalten sie die Module selbstgesteuert vor- und nachbereiten beziehungsweise vertiefen können.

Weitere Angebote des Leadership Campus

Auch für die anderen Leadership Rollen bietet die Bertelsmann University Qualifizierungsprogramme an. Die „Leadership Journey for Team Leaders“ richtet sich an alle Führungskräfte, die Teams direkt steuern. Für die „Leaders of Business and Organization“, d.h. Führungskräfte, die die Gesamtverantwortung für ein komplettes Geschäft mit alle seinen Funktionen tragen, wird der Leadership Campus im Herbst 2019 ein neues Programm mit dem Titel „Mastering Organizational Leadership“ launchen.

Ergänzt werden diese Präsenzformate seit Frühjahr dieses Jahres ganz aktuell durch das E-Learning zum Leadership Onboarding. Dieses ist speziell für Führungskräfte konzipiert, die neu im Konzern beziehungsweise neu in ihrer Rolle sind oder die ihr Wissen in unterschiedlichen Themengebieten auffrischen wollen.

Weitere Infos zu allen Leadership-Angeboten finden Sie im Leadership Campus.

Wenn Sie zukünftig regelmäßig über unsere neuen Programme und Learning-Trends informiert werden möchten, können Sie sich auch direkt über diesen Link für unseren Newsletter anmelden. (benet)

Mehr zu diesem Thema

Ähnliche Artikel