Zurück zum Function Campus

Fit für die Ausbildung I

Grundlagen der Zusammenarbeit und Führung

Bitte beachten Sie: Dieses Programm findet nur in deutscher Sprache statt.

Zielgruppe

Mitarbeiter, die Auszubildende betreuen.

Inhalt

  • Austausch der Erwartungen von Auszubildenden und Ausbildern
  • Schaffung der Grundlagen für eine gute, motivierende Zusammenarbeit vom ersten Tag an
  • Unterschiede verstehen und mit ihnen umgehen - wie "tickt" die Generation Z?
  • Trainieren von "Feedback zwischendurch"
    • Verstärken positiver Entwicklungen und Richtungsänderung bei kritischen Zwischengesprächen wirkungsvoll gestalten
  • Erarbeitung eines Vorgehens zur effizienten Vorbereitung von Beurteilungsgesprächen
  • Beurteilungsbögen ausfüllen – Leistungen gerecht beurteilen
  • Reflexion von Beurteilungsgesprächen anhand von Praxisfällen

Methode

In Vorbereitung auf das Seminar findet eine Webkonferenz statt. Sie lernen die anderen Teilnehmer bereits kurz kennen und tauschen sich mit ihnen über erste Seminarthemen aus. Zudem können Sie Ihre Fragen und Wünsche an das Präsenzseminar mitteilen, damit die Inhalte genau Ihre Bedürfnisse treffen.

Nutzen & Vorteile

Als Ausbilder übernehmen Sie die Verantwortung, die berufliche Entwicklung junger Menschen zu begleiten. Sie übernehmen ihnen gegenüber eine Führungsaufgabe. Zu Ihren Aufgaben zählt es, sowohl die Grundlagen für eine gute Zusammenarbeit zu schaffen als auch Wissen effektiv zu vermitteln. Im Seminar beschäftigen Sie sich mit den gegenseitigen Erwartungen zwischen Ausbilder und Auszubildenden und lernen Möglichkeiten kennen, eine gute Zusammenarbeit zu fördern. Dabei reflektieren Sie auch besondere Haltungen und manchmal überraschendes Verhalten der Azubis aus der so genannten Generation Z. In praxisorientierter Weise üben Sie das Führen von Feedback- und Beurteilungsgesprächen.