Zurück zum Individual Campus

Qualifizierungslehrgang nach IPMA | Level D

Mehrmoduliger Prüfungsvorbereitungslehrgang nach Individual Competence Baseline ICB 4.0

Zielgruppe

Mitarbeiter und Führungskräfte, die in Projekten arbeiten und für den Kunden eine international anerkannte Zertifizierung benötigen.

Inhalt

  • Projekte und ihr Umfeld (Erfolgsfaktoren, Stakeholder, Organisation etc.)
  • operatives Projektmanagement (Leistungsumfang, Planung, Durchführung, Fortschrittsgradmessung)
  • Menschen im Projekt (Kommunikation, Teamarbeit etc.)
  • Report (Umsetzung es erlernten Wissens in die Praxis)
  • großes Planspiel (Wiederholung, Umsetzung des Gelernten am praktischen Beispiel)
  • Prüfungsvorbereitung

Methode

Im Level D Lehrgang lernen die Teilnehmer im Online-Training, durch Trainerreferate, Teilnehmerreferate, Übungen, Rollenspiele, Diskussionen und Feedbackrunden - in Gruppen und allein. Sie sind aktiv im Training und bringen ihre Erfahrungen ein. Sie steigern ihre Effektivität durch bewusste Reflexion bekannter Situationen. "Action Learning" mit interaktiven Methoden verankert das Gelernte besonders gut

Nutzen & Vorteile

Die Zertifizierung durch internationale Projektmanagement-Institutionen gewinnt an Attraktivität. Sie trägt dazu bei, dass Projektmanagement als eigenständige Qualifikation wahrgenommen wird, und definiert allgemein anerkannte Qualitätsstufen.

Im Zertifizierungslehrgang - Level D - erwerben Sie eine ganzheitliche Betrachtung von Projekten auf Basis spezifischer Kompetenzfelder. Sie erwerben zuverlässiges methodisches Rüstzeug, um Projekte selbstständig zu planen, zu koordinieren und zu steuern. Neben der Erweiterung Ihres Methodenrepertoires stärken Sie auch Ihre Handlungs- und Sozialkompetenz, so dass Sie sich in der Projektabereit zielorientiert und selbstbewusst bewegen können.

Details

Laden Sie das folgende Dokument herunter und erhalten Sie weiterführende Informationen zum Programm.