News

Zur Blog-Übersicht

Chancen und Hürden des hybriden Arbeitens? Der Wissensbissen meldet sich aus der Sommerpause zurück!

Bis Ende des Jahres finden die virtuellen Diskussionsrunden der Bertelsmann University monatlich statt. Am 8. September geht es um Chancen und Hürden des hybriden Arbeitens.

Seit einiger Zeit ist es zahlreichen Kolleginnen und Kollegen in einer Reihe von Bertelsmann-Firmen unter Einhaltung der aktuellen Hygienemaßnahmen möglich, wieder in ihren Betrieben zu arbeiten. Nach wie vor befinden sich aber auch noch viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Homeoffice. Worauf sollte geachtet werden, wenn sich ein Teil eines Teams im Büro und der andere zuhause befindet? Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich hieraus für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie für die jeweiligen Führungskräfte? Mit unter anderem diesen Fragen beschäftigt sich der nächste „Wissensbissen“, eine virtuelle Diskussionsveranstaltung der Bertelsmann University, unter dem Titel „Keep Calm It’s The New Normal – Chancen und Hürden des hybriden Arbeitens“ am 8. September von 12 bis 13 Uhr im Livestream. Interessierte können sich ab sofort über das Peoplenet anmelden.

Perspektiven aus verschiedenen Unternehmensbereichen

Die eingeladenen Expertinnen und Experten des „Wissensbissen“ warten mit diversen Erfahrungen und Perspektiven aus verschiedenen Unternehmensbereichen auf. So bringt Nancy Julius als COO der RTL-Group-Tochter Divimove die Perspektive der Geschäftsleitung ein und spricht mit Kolleginnen und Kollegen über Themen wie „Orientierung und Kommunikation“. Jan Köster und Florian Meyer, „Agile Coaches“ bei Gruner + Jahr, hielten bereits zwei virtuelle „Wissensbissen“ zum Thema virtuelle Zusammenarbeit in Zeiten von Corona und unterstützten somit mehr zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit hilfreichen Tipps und Tricks zum Arbeiten im Homeoffice zu Beginn der Pandemie. Dieses Mal können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erneut auf Ideen und Tipps der beiden Podcaster (s. Link unten) für das das Arbeiten in hybriden Teams freuen. Und Holger Noske, Vice President Broadcast Solutions bei Arvato Systems, Führungskraft internationaler Teams , die sich seit Längerem mit dem hybriden Arbeiten beschäftigen, berichtet über Maßnahmen und Ideen, die er bereits mit seinen Teams umgesetzt hat.

Bis Ende des Jahres sollen die „Wissensbissen“ einmal im Monat stattfinden. Für den 10. Dezember ist der ursprünglich für Juni angekündigte „Wissensbissen“ mit Leon Windscheid geplant. Interessentinnen und Interessenten finden aktuelle Informationen zu den Terminen auf der Programmseite der Bertelsmann University oder im Peoplenet.

Mehr zu diesem Thema

Ähnliche Artikel