News

Zur Blog-Übersicht

Der nächste „Wissensbissen“ am 17. September nimmt Sie mit in die Welt von Cloud Computing und Künstliche Intelligenz – Seien Sie vor Ort dabei oder melden sie sich zur Liveübertragung an

Über alle Unternehmensbereiche hinweg, beschäftigt sich Bertelsmann seit langem intensiv mit den Chancen neuer Technologien. Cloud Computing, Data und Künstliche Intelligenz sind nicht nur zentrale Technologietrends, sondern erfolgsentscheidende Prioritäten im Konzern. Daher greifen, passend zum Start der globalen Weiterbildungsinitiative „Udacity Technology Scholarship Program“ Anfang September, auch die zwei nächsten „Wissensbissen“ diese strategisch relevanten Themen auf.

Den Anfang macht am 17. September der „Wissensbissen“ mit dem Thema „Quo Vadis“ – Wie Cloud Computing und Künstliche Intelligenz die Welt verändern“

Begriffe wie Cloud Computing oder Künstliche Intelligenz sind längst keine Zukunftsmusik mehr, sondern beeinflussen viele Bereiche unseres Lebens bereits heute. Beispielsweise sind Sprachassistenten, wie Siri oder Alexa, in unseren Alltag eingezogen und wir bitten sie wie selbstverständlich das Licht zu dimmen oder Musik abzuspielen. Doch was genau ist eigentlich Cloud Computing und was steckt hinter Systemen mit Künstlicher Intelligenz? Wie verändern diese Technologien unsere Welt – jetzt und in Zukunft? Wie kann Bertelsmann Cloud Computing oder Künstliche Intelligenz für seine jetzigen und zukünftigen Geschäfte nutzen?

Martin WeitzelGregor Schumacher und Martin Weitzel, beide Kollegen von Arvato Systems, sind Experten für Cloud Computing und Künstliche Intelligenz. Sie geben Einblicke in die Grundlagen und dynamischen Entwicklungen der beiden Technologien.

Diesmal mit Liveübertragung

Gregor SchumacherUm dem Anspruch dieses strategischen Themas gerecht zu werden, wird dieser „Wissensbissen“ erstmals auch live übertragen. So ist es möglich auch standortübergreifend und in Echtzeit an der Veranstaltung teilzunehmen. Die Anmeldung erfolgt einfach über diesen Link im peoplenet. Wie gewohnt wird die Veranstaltung, genau wie die Veranstaltungen zuvor, aufgezeichnet. So kann sie auch im Nachgang online jederzeit angesehen werden. Eine Übersicht über die vergangenen „Wissensbissen“ finden sie hier.

Ausblick auf den kommenden „Wissensbissen“

Für all diejenigen, die sich jetzt schon einmal den Termin für den kommenden „Wissensbissen“ vormerken möchten: Am 30. Oktober wird Peter Lipp von der Bertelsmann Printing Group und Experte für Data Science unter dem Motto „Fragestellung XY ungelöst – mit Data Science der Lösung auf der Spur“ das Thema Data Science beleuchten.

Mehr zu diesem Thema

Ähnliche Artikel