News

Zur Blog-Übersicht

Kostenfreies E-Learning-Angebot für alle Mitarbeiter

Viele Bertelsmann-Mitarbeiter haben bereits Zugang zum peoplenet, andere erhalten diesen in Zukunft. Damit bekommen Bertelsmann-Mitarbeiter weltweit nun auch Zugang zu mehr als 5.000 Online-Videokursen des internationalen E-Learning-Dienstleisters lynda.com.

Heute startet der Roll-out von lynda.com in verschiedenen Bertelsmann-Firmen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesen Unternehmen können sich damit ab sofort kostenlos zu verschiedenen Aus- und Weiterbildungskursen von lynda.com im peoplenet anmelden. Da der Katalog der Videokurse stetig erweitert wird, werden noch viele weitere Kurse hinzukommen.

Immanuel HermreckBertelsmann-Personalvorstand Immanuel Hermreck und sein Team sind in Abstimmung mit den Personalchefs der Unternehmensbereiche eine konzernweite Kooperation mit lynda.com, dem international führenden Hersteller von videobasierten Lerninhalten, eingegangen. Mit dem Angebot will Bertelsmann die hohe Bedeutung qualifizierter Arbeitnehmer für den Erfolg seiner Geschäfte unterstreichen. „Für uns als Unternehmen ist die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein großes Anliegen“, sagt Immanuel Hermreck. „Wir möchten durch dieses umfassende Angebot die Freude am kontinuierlichen Lernen fördern. Denn gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ein wichtiger Eckpfeiler für die Umsetzung unserer Unternehmensstrategie.“ Die entstehenden Kosten für die Kurse werden dabei zentral getragen, das heißt, es fallen keine Kosten für lokale Kostenstellen oder Mitarbeiter an.

Steven Moran Die Online-Videokurse ermöglichen es den Teilnehmern, sich jederzeit, von überall aus und auch kurzfristig in neue Themengebiete einzuarbeiten. Und dies auf eine besonders effektive Art und Weise: „E-Learning besteht längst nicht mehr nur aus Webinaren“, erläutert Chief Learning Officer Steven Moran. „Heute machen online übertragene Vorträge und Erklärvideos das Lernen und die Erweiterung des eigenen Wissens unterhaltsam und kurzweilig. Deshalb freue ich mich, dass wir unser bisheriges Lernangebot im peoplenet mithilfe von lynda.com maßgeblich erweitern und damit den digitalen Wandel aktiv mitgestalten können.“ 

Kurse in Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch

Diesen Gedanken hat lynda.com aufgegriffen. Bei dem 1995 gegründeten Dienstleister handelt es sich um einen E-Learning-Anbieter aus Kalifornien, der in den vergangenen zwanzig Jahren eine Bibliothek aus mehr als 5.000 Videokursen in den Bereichen Business Skills, Business Software, Graphic Design, Leadership & Management sowie Marketing aufgebaut hat. Die Kurse werden in verschiedenen Sprachen angeboten, darunter neben Deutsch und Englisch auch Französisch und Spanisch; jedoch gibt es nicht jeden Kurs in allen vier Sprachen.

Der Zugang zum lynda.com-Angebot erfolgt über das peoplenet. Für die Anmeldung benötigen Interessenten lediglich die peoplenet-Zugangsdaten. Die lynda.com-Videokurse können sowohl durch Vorgesetzte zugewiesen wie auch selbständig durch jeden Mitarbeiter ausgewählt werden. Es sind lediglich die jeweils lokal geltenden Regelungen zur Arbeitszeit zu beachten.

Erica TimmRebecca KilmanIn den USA, wo Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Penguin Random House bereits seit mehrern Jahren lynda.com nutzen können, zeigen sich die Kursteilnehmer begeistert: „Mit mehr als 3.000 englischen Kursen bietet lynda.com eine überraschend große Vielfalt“, sagt Rebecca Kilman, Learning and Development Coordinator bei Penguin Random House in New York. „Dort findet sich für nahezu jeden Interessierten etwas mit dem richtigen Schwierigkeitsgrad.“ Ihre Kollegin Erica Timm, Director Apps & Process Training, sagt: „Mit lynda.com kann ich direkt mit den Teilen einer Schulung beginnen, die mich am meisten interessieren. So konnte ich zum Beispiel bestimmte Fakten über Excel lernen, ohne stundenlang in einem Seminarraum zu sitzen.“ (benet)

Mehr zu diesem Thema

  • Individual Campus | E-Learning with lynda.com im peoplenet