News

Zur Blog-Übersicht

Noch freie Plätze beim „Kollegen-Campus“

Seit Ende September können sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus circa 30 Bertelsmann-Firmen weltweit zu den Sessions des diesjährigen „Kollegen Campus“ anmelden. Insgesamt gab es bislang rund 4.700 Anmeldungen. Aufgrund der hohen Nachfrage gibt es für einige Veranstaltungen des ersten internationalen und rein digitalen „Kollegen Campus“ zusätzliche Termine.Noch freie Plätze beim „Kollegen-Campus“

Seit Ende September können sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von circa 30 Bertelsmann-Firmen für den ersten internationalen, bereichsübergreifenden und digitalen „Kollegen-Campus“ anmelden – und die Resonanz auf dieses Angebot ist hoch. Die ersten Kurse waren bereits innerhalb von wenigen Minuten ausgebucht. Insgesamt gab es bislang rund 4.700 Anmeldungen, und mehr als 1.700 Beschäftigte stehen derzeit auf der Warteliste. Besonders hoch war die bisherige Nachfrage bei den interaktiven Workshops, die in einer kleineren Runde angeboten werden – im Durchschnitt mit einer Teilnehmerzahl von 20 Personen. Das „Kollegen-Campus“-Team freut sich darüber, dass von diesen Kursen in Absprache mit mehr als 20 Trainerinnen und Trainern nun noch 25 weitere Termine angeboten werden können. So gibt es beispielsweise noch freie Plätze in den Workshops „Alles remote? – Mit Miro klappen Workshops auch aus dem Wohnzimmer“ oder „Programmieren lernen mit Scratch“. Die Personen, die bei diesen Angeboten auf der Warteliste standen, wurden bereits in der vergangenen Woche über die Zusatztermine informiert. Aber auch im bisherigen Programm, das insgesamt mehr als 13.000 Kursplätze umfasst, gibt es noch Kapazitäten, zum Beispiel in den Sessions „Nimm´s zweimal: Bilder und Texte zweitverwenden – so geht´s“ oder „Introduction to Web Development. Learn how to build and host your own website from scratch”. 

In einigen Sessions bietet der „Kollegen-Campus“ zum Teil bis zu 200 Kolleginnen und Kollegen gleichzeitig die Möglichkeit, virtuell teilzunehmen. Insgesamt umfasst der „Kollegen-Campus“ jetzt rund 160 Trainings zu verschiedenen Themen auf Deutsch und Englisch. Der aktualisierte Programmplan mit den noch frei verfügbaren Kursterminen ist dem Artikel unten angehängt und kann von allen Interessierten eingesehen werden. Die ersten Kurse starten am 3. November. Sollte die Teilnahme an einem gebuchten Workshop doch nicht möglich sein, bittet das Team des „Kollegen-Campus“ alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ihre Buchungen direkt über das Peoplenet zu stornieren, damit Personen auf der Warteliste die Chance erhalten, nachzurücken. 

Der von der Bertelsmann University initiierte „Kollegen-Campus“ trägt in diesem Jahr den Titel „#BeALearnfluencer“. Das ursprünglich von Gruner + Jahr entwickelte Format wurde im vergangenen Jahr nicht nur von den Kolleginnen und Kollegen in Hamburg, sondern auch bereits vom Corporate Center und von der Mediengruppe RTL Deutschland in Form von Präsenzveranstaltungen durchgeführt. Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit immer noch verbundenen Restriktionen findet der „Kollegen-Campus“ jetzt erstmals komplett digital statt – was eine bereichsübergreifende und globale Ausrichtung ermöglicht. Mehr Infos zum „Kollegen-Campus“ und zur Anmeldung finden Sie in dem angehängten Dokument sowie unter diesem Link . (benet)

 

Mehr zu diesem Thema

Ähnliche Artikel