Datenschutz

Datenschutz auf der Website der Bertelsmann University, Bertelsmann SE & Co. KGaA

Die Bertelsmann University freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website sowie über Ihr Interesse an unserem Bereich und unseren Angeboten. Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Sämtliche Web-Aktivitäten der Bertelsmann University erfolgen in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Diese Datenschutzhinweise geben Ihnen Auskunft darüber, wie die Bertelsmann University mit Informationen umgeht, die während Ihres Besuchs auf der Website der Bertelsmann University erhoben werden.

Welche Daten werden erhoben und gespeichert?

Die Nutzung der Webseite der Bertelsmann University ist, mit Ausnahme des Teilnehmer-Bereichs, in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten (siehe Abschnitt 1.2) möglich. Solche Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie sich aufgrund der Nominierung zu einem unserer Programme in den Teilnehmer-Bereich einloggen müssen. Dieser Bereich unterliegt gesonderten Regelungen.

Weitergabe persönlicher Daten für die Nutzung des öffentlichen Bereichs

Die Bertelsmann University nutzt Ihre persönlichen Daten ausschließlich zu Zwecken der technischen Administration der Websites (z. B. Newsletter-Zustellung), um Ihnen Zugang zu besonderen Informationen zu geben und zur sonstigen Kommunikation mit Ihnen. Ihre personenbezogenen Daten wird die Bertelsmann University ohne Ihre Zustimmung weder an Dritte weitergeben noch anderweitig nutzen. Die Mitarbeiter der Bertelsmann University sind zur Vertraulichkeit verpflichtet

Notwendige Angaben bei der Anmeldung im Teilnehmer-Bereich

Die Bertelsmann University nutzt für ausgewählte Programme einen passwort-geschützten Teilnehmer-Bereich um die Vor- und Nachbereitung der Programme durchzuführen. Wenn Sie für ein Programm der Bertelsmann University nominiert wurden, für das die Nutzung des Teilnehmer-Bereichs vorgesehen ist, werden die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben:

  • Freiwillige Angaben
    Sie können innerhalb der Programme im Folgenden genannte Informationen mit anderen Teilnehmern zum Zwecke der Vernetzung und des Austauschs untereinander teilen.
    - Vorname, Name
    - Position, Firma
    - Foto
    - Direktlinks zu beruflichen Netzwerken
    Sie müssen dem aktiv zustimmen, sofern Sie eine Veröffentlichung der Daten innerhalb der entsprechenden Teilnehmer-Gruppe des Programms wünschen. Diese Zustimmung können Sie jederzeit in Ihrem persönlichen Profil widerrufen.
  • Welche Daten können andere registrierte Nutzer sehen?
    Registrierte Nutzer können die von Ihnen freigegebenen Informationen in der Teilnehmerliste des zugewiesenen Programmes sehen, sofern Sie dem zugestimmt haben.
  • Wann werden die Daten gelöscht?
    Sie behalten den Zugang zum passwort-geschützten Teilnehmer-Bereich für alle Nominierungs-Programme, die Sie bei der Bertelsmann University besuchen. Um die Vernetzung mit anderen Teilnehmern des Programms längerfristig zu unterstützen, speichern wir Ihre Daten für einen Zeitraum von 5 Jahren nach dem ersten Login. Sollten Sie eine vorzeitige Löschung Ihrer Daten auf der Bertelsmann University Website wünschen, schreiben Sie uns dies bitte per E-Mail an university@bertelsmann.com.
  • Partner und Weitergabe persönlicher Daten aus dem Teilnehmer-Bereich gemäß BDSG § 4, Abs. 1 Nr. 3
    Die Bertelsmann University macht ihre personenbezogenen Daten, die für die Planung, Durchführung und Nachbereitung des Programms relevant sind, den jeweiligen Partnern zugänglich, mit denen das Programm, für das Sie sich registrieren, in Kooperation durchgeführt wird.
  • Wofür werden meine Daten verwendet?
    Die zuvor genannten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu Administration der Programme genutzt, zu denen Sie sich registrieren.

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Wahlmöglichkeit

Sie entscheiden frei darüber, welche Informationen Sie der Bertelsmann University zur Verfügung stellen. Falls Sie keine Informationen übermitteln wollen, sind möglicherweise einzelne Inhalte der Website der Bertelsmann University für Sie nicht zugänglich. Das Abonnement des Newsletters können Sie jederzeit hier abbestellen. Wenn sich Ihre persönlichen Daten geändert haben (E-Mail), können Sie ebenfalls die Bertelsmann University per Mail an university@bertelsmann.com informieren, um die Daten zu korrigieren oder auf den neuesten Stand zu bringen.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die temporär auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Diese werden nur verwendet, um Informationen über die Nutzung der Website der Bertelsmann University zu erhalten. Dadurch ist es möglich, Ihren Computer beim nächsten Aufruf der Seite der Bertelsmann University automatisch wiederzuerkennen. Cookies enthalten aber keine personenbezogenen Daten, so dass der Schutz Ihrer Privatsphäre gesichert ist. Je nach Einstellung akzeptiert Ihr Internetbrowser Cookies automatisch. Sie können aber die Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ändern und die Website der Bertelsmann University auch ohne Cookies nutzen.

Sicherheit

Die Bertelsmann University trifft Vorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen. Die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen der Bundesrepublik Deutschland werden dabei selbstverständlich beachtet. (Verweis auf BDSG?)

Kinder

Die Bertelsmann University legt allen Eltern und Aufsichtspersonen nahe, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet einzuweisen. Ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtspersonen sollten Kinder keine personenbezogenen Daten an die Website der Bertelsmann University übermitteln! Die Bertelsmann University versichert, keine wissentlich personenbezogenen Daten von Kindern zu sammeln, in irgendeiner Weise zu verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offen zu legen.

Links zu anderen Websites

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt für den Auftritt www.bertelsmann-university.com der Bertelsmann University. Die Websites in diesem Auftritt können Links auf andere Anbieter innerhalb und außerhalb der Bertelsmann-Gruppe enthalten, auf die sich die Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wenn Sie die Website der Bertelsmann University verlassen, wird empfohlen, die Datenschutzrichtlinie jeder Website, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen.

Betroffenenrechte

Sollten wir personenbezogenen Daten von Ihnen in der hier beschriebenen Art und Weise verarbeitet haben, stehen Ihnen grundsätzlich folgende Rechte zu:

  • Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Widerruf (Art. 21 DSGVO)
  • Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligung
  • Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Bitte beachten Sie, dass etwa das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung oder auf Datenübertragbarkeit nicht im Rahmen jeder Datenverarbeitung, sondern nur bei bestimmten Voraussetzung zur Anwendung kommt. Gleiches gilt für das Widerrufsrecht. Um die Ihnen zustehenden Betroffenenrechte geltend zu machen, können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten wenden:

Bertelsmann SE & Co. KGaA
Konzerndatenschutz
Carl-Bertelsmann-Str. 270
33311 Gütersloh

E-Mail: datenschutz@bertelsmann.de

Auf Anforderung wird Ihnen schriftlich entsprechend des geltenden Rechts mitgeteilt werden, ob und welche persönlichen Daten die Bertelsmann University über Sie mittels ihrer Websites gespeichert hat.

Benachrichtigung bei Änderungen

Sollte diese Datenschutzrichtlinie geändert werden, wird auf die Änderung in dieser Richtlinie, auf der Homepage und an anderen geeigneten Stellen hingewiesen werden.

Stand: Februar 2018